Team

Anja Vogel

Agenturleitung

Anja Vogel, 1980 in Pritzwalk/Bran­­­den­­burg geboren, studierte an der Universität Rostock und der Freien Universität Berlin Erziehungswissenschaft mit den Nebenfächern Soziologie und Psychologie. Sie arbeitete u. a. beim internationalen literaturfestival berlin, beim 10. Deutschen Kinder- und Jugendtheater-Treffen »Augenblick mal!« sowie beim Internationalen Filmfest Eberswalde. Anja Vogel ist seit 2010 beim büro für kulturelle angelegenheiten tätig, seit Januar 2015 in der Funktion als Leiterin der Agentur.

Thomas Dörschel

Thomas Dörschel studierte Publizistik-/ Kommunikationswissenschaft und Deutsche Phi­lo­logie an der Freien Uni­­­ver­­si­­tät Berlin sowie Musik­wis­­sen­­schaft an der Humboldt-Univer­sität zu Berlin. Er sammelte journalistische Erfahrungen als Redakteur verschiedener Zeitschriften und war in der Veranstaltungsorgani­sa­tion tätig. Thomas Dörschel ist beim büro für kulturelle angelegenheiten für die Konzeption und Durchführung von Kulturprojekten ver­ant­wortlich, übernimmt deren För­der­akquise und die Budgetverwaltung.

Geschäftsführung

Isabel RaabeIsabel Raabe

Isabel Raabe, geboren 1971 in Freiburg im Breisgau, drei Kinder, studierte Bühnen­­tanz in Berlin. Sie war lange Zeit als Tänzerin und Tanz­pädagogin tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Kultur­­mana­ge­rin war sie in verschiedenen Institutionen im Berliner Kulturbetrieb als Projektleiterin beschäftigt. Von 2004 bis 2006 arbeitete Isabel Raabe als Projekt- und Pro­gramm­­koordinatorin bei Büro Kopernikus, Deutsch-Polnische Kulturprojekte (Ber­lin), einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes. 2007 gründete sie gemeinsam mit Franziska Sauerbrey das büro für kulturelle an­gele­gen­hei­ten in Berlin. 2015 initiierten Franziska Sauerbrey und Isabel Raabe, nach einer vorbereitenden zweijährigen Recherchephase, das Projekt „RomArchive – Digitales Archiv der Sinti und Roma“, das bis 2019 von Franziska Sauerbrey und Isabel Raabe geleitet und durch die Kulturstiftung des Bundes  gefördert wird. Isabel Raabe ist Mitglied der Kulturpolitischen Gesellschaft und der Initiative Creative Gaming e. V. Lehrtätigkeiten in den Bereichen „Projektentwicklung und ‑management von Kulturprojekten“, „Zuwendungsrecht, Verwaltung und Abrechnung von öffent­­lichen Geldern“ sowie „Antragsstellung und Fundraising“.

Franziska SauerbreyFranziska Sauerbrey

Franziska Sauerbrey, geboren 1975 in Mün­chen, zwei Kinder, studierte Kultur- und Theaterwissenschaften sowie Betriebswirtschaftslehre in Wien, Paris und Berlin. Aus­flüge zur Chelsea Group in New York, dem Théâtre National de l’Odéon in Paris und zum Berliner Haus der Kulturen der Welt. Von 2003 bis 2006 war sie Projektkoordinatorin bei re­la­tions, einem Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes. 2007 gründete sie gemeinsam mit Isabel Raabe das büro für kulturelle an­gele­genhei­ten in Berlin. 2015 initiierten Franziska Sauerbrey und Isabel Raabe, nach einer vorbereitenden zweijährigen Recherchephase, das Projekt „RomArchive – Digitales Archiv der Sinti und Roma“, das bis 2019 von Franziska Sauerbrey und Isabel Raabe geleitet und durch die Kulturstiftung des Bundes  gefördert wird. Franziska Sauerbrey ist Mitglied der Kulturpolitischen Gesellschaft und lehrt am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.

Freie Mitarbeiter

Ein Pool an freien Mitarbeitern aus unterschiedlichen künstlerischen Sparten unter­­stützt uns bei der Umsetzung unserer Projekte. Dabei arbeiten wir projektbezogen und beständig mit fes­ten Größen unter anderem aus den Bereichen Presse, Grafik, Ausstattung, Bühnenbau, Webdesign, Text und Lektorat zusammen.